Das Kopi-Kollegium wünscht allen Schülerinnen, Schülern und Eltern schöne, entspannende und erholsame Sommerferien.

Wir sehen uns wieder am 12.August 2015 um 7.55 Uhr.

Oberstufenturnier und Bundesjugendspiele









Bei den diesjährigen Bundesjugendspiele und dem zeitgleich stattfindenden Oberstufenturnier lieferten sich die TeilnehmerInnen spannend

e Wettkämpfe und erzielten super Ergebnisse.

Während die jüngeren Jahrgänge sich beim Laufen, Werfen und Weitsprung maßen, konnten die Oberstufenschüler entweder beim Triathlon, beim  Fußball und Brennball teilnehmen. Auch wenn das Wetter etwas kühl war, tat dieses der guten Stimmung auf den Plätzen keinen Abbruch. (Fotos s. Bildergalerie)

Alt-Handy-Sammelaktion des 9er PPL Kurses für Artenschutz in Afrika

Sammlung alter Handys ab Mi, 10.6. in den großen Pausen im Foyer

Das sind die Handys von 12 Schülern eines 12köpfigen 9er PPL-Kurses, im Klartext: Jeder Schüler besitzt ein Handy. Für die meisten sind diese Handys nicht die ersten, denn viele haben nicht erst seit der neunten Klasse ein eigenes Mobiltelefon, sondern den aktuellen Modellen gingen vielfach schon drei und mehr Handygenerationen voraus.

Ähnliche Ergebnisse brachte auch die Umfrage, die wir am Kopi mit 652 Schülerinnen und Schülern durchführten. Nur 9 SchülerInnen gaben an, kein Handy zu besitzen, 25o sagten, ihr aktuelles Handy sei bereits ihr viertes Exemplar.

Wenn man davon ausgeht, dass für jeden Schüler zwei „alte“ Modelle vor den jetzigen kamen, sind das für 250 SchülerInnen schon 500 Handys allein von Schülern unserer Schule. 500 Handys, die nur in den Schubladen liegen, ohne ihr Potential auszunutzen.

Denn diese alten Handys können sowohl die Umwelt schützen als auch das Leben von Mitmenschen verbessern, indem sie recycelt werden. Sie enthalten Rohstoffe wie Gold oder Aluminium und seltene Rohstoffe, die von Kindern unter zum Teil menschenunwürdigen Verhältnissen in den Minen Afrikas gewonnen werden.

 Im Rahmen der Unterrichtsreihe “Verantwortung für Mensch und Umwelt“ kam uns die Idee, ausgediente Handys zu sammeln, sie der Wiederverwertung zuzuführen und das Geld, das das Recyclingunternehmen pro Handy erstattet (Informationen zu diesem Unternehmen unter www.teqport.com/ ), einem guten Zweck zuzuführen.

Die Wahl fiel auf den Zoo in Münster, der das Geld für den Artenschutz z.B. von Gorillas in Afrika verwendet. (Einzelheiten dazu unter: www.allwetterzoo.de/artenschutz/handy-sammelaktion.php)

 Wir sammeln die Handys ab Mittwoch, den 10. Juni 2015 in jeder 1. und 2. großen Pause im Foyer der Schule ein. Pro abgegebenes Handy erhaltet ihr ein Los, mit

dem ihr am Ende der Sammelaktion an einem Gewinnspiel teilnehmt. Attraktive Preise,[allerdings kein neues Handy J] warten auf euch.

Vergesst aber bitte nicht, Eure Eltern um Erlaubnis zu fragen, ob ihr die alten Handys wirklich abgeben dürft.

 Und nun: viel Spaß beim Sammeln. (Natürlich könnt ihr auch andere Menschen ansprechen, ob sie ihr altes Handy spenden – je mehr Handys, desto höher unser Beitrag zum Artenschutz).

genaue Zeit
Datum von heute

Anstehende Termine

  • 12.08.2015 Wiederbeginn des Unterrichts
  • 24.08.-26.08.2015 Tecklenburgfahrt Kl.5a/5d
  • 26.08.-28.08.2015 Tecklenburgfahrt Kl.5b/5c

Kopi aktiv