Aktuelles

Wenn einer eine Reise tut.......Zweiter Bericht aus Nicaragua

03.10.2017

Seit Beginn des Schuljahres ist Frau Telgmann zu Gast an unserer Partnerschule in Corinto. Hier ein weiterer Bericht.

Das waren die Projekttage...

02.10.2017

Viele sehenswertes Projekte z.B. der Poetry-Slam, Bastelaktionen, Plakate, Hörspiele, Theateraufführungen und Filme entstanden während der Projekttage in der vergangenen Woche. Einige  Fotos des Freitags finden sich in der Bildergalerie.

Stipendium erhalten

01.10.2017

Mohamad Sawas aus der EF ist einer von NRW-weit 58 Stipendiaten, die in diesem Schuljahr ein Schülerstipendium der START-Stiftung erhalten haben. Am Montag bekam er feierlich seine Urkunde verliehen. Das Stipendium richtet sich an begabte und engagierte Jugendliche, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben. Es beinhaltet neben einer finanziellen Förderung auch die Möglichkeit, an Wochenendseminaren und Coachings teilzunehmen. Wir gratulieren ihm sehr herzlich zu diesem Erfolg!

Ehemaligentag 2017

30.09.2017

Ehemaligentag: Das Zentralabitur ist schon 10 Jahre alt!

Zum diesjährigen Ehemaligentag am vergangenen Samstag trafen sich ehemalige Kopianer – Lehrer und Schüler – im Forum an unserer Schule.

Viele Ehemalige waren sehr interessiert an ihren Abiturklausuren, die sie vor Jahrzehnten zu Papier gebracht haben. Einsehbar waren in diesem Jahr unter anderen die Abiklausuren des silbernen Abiturjahrgangs vor 25 Jahren. Im Namen des Abiturjahrgangs 1992 überreichte Herr Roskam dem Förderverein FFS Kopernikus e. V. eine Spende von 200 €.

In diesem Jahr waren auch Abiturklausuren des Jahrgangs 2007 einsehbar, der vor 10 Jahren zum ersten Mal zentrale Abiturprüfungen bestehen musste. Wie in jedem Jahr hatten alle ehemaligen Kopianer bei Kaltgetränk und Grillwurst ausgiebig Zeit in Erinnerungen über vergangene Schultage zu schwelgen.  

Der Erweiterungsneubau mit Forum und Mensa ist noch keine zehn Jahre alt. So hatten einige Ehemalige möglicherweise zum ersten Mal seit der letzten Prüfung die Gelegenheit an einer Gebäudeführung teilzunehmen und die neuen Räumlichkeiten, die das Kopernikus-Gymnasium zu einer Ganztagsschule gemacht haben, zu besichtigen.

Einblick ins Studentenleben

30.09.2017

Einblick ins Studentenleben

What next? Ehemalige Kopianer geben Oberstufenschülern Einblick ins Studentenleben nach der Schulzeit.

Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums treffen auf ehemalige Kopianer, die jetzt Studenten sind, ist die Idee der Veranstaltung „Students Kopi meet Kopi Students“, die am vergangen Freitag im Rahmen des Studien- und Berufsberatungsangebots an unserer Schule bereits zum dritten Mal stattfand.

Ehemalige der Aibturjahrgänge 2013, 2014 und 2015 informierten die Schüler der Oberstufen Q1 und Q2 über ihre Studiengänge und erzählten aus dem Alltag des Studentenlebens. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich interessiert und hatten Gelegenheit selbst Fragen zu bestimmten Studiengängen, unter anderen Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Pharmazie oder das Lehramtsstudium zu stellen. Für die angehenden Abiturienten war es sicherlich besonders interessant zu erfahren, wie nah die schulischen Inhalte etwa im Fach Informatik an den Studiengang Wirtschaftsinformatik anknüpfen. Braucht es einen Leistungskurs Englisch, um später an einer Uni einen Bachelor- oder Masterabschluss in Englisch zu erreichen? Die Ehemaligen – jeweils acht Schüler und Schülerinnen - nahmen sich Zeit genau diese Fragen authentisch und aus eigener Erfahrung kompetent zu beantworten.

Luther in Greven erkundet

29.09.2017

Während der vergangenen Projekttage machten sich an 2 Tagen jeweils zwei der 7er-Klassen auf nach Greven in die ev. Christuskirche zur Wanderausstellung „Hut ab, Martin Luther“. Dort wurden sie von Herrn Duchow begrüßt, der die Schüler dann als „Gottfried“ in die Zeit Luthers versetze, in eine Zeit ohne Telefon, Email oder Whatsapp. In der anschließenden Ausstellung war Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht. In Kleingruppen beschäftigten sich die Schüler interaktiv mit verschiedenen Themen und Stationen aus Luthers Leben und präsentierten am Ende als Experten den anderen Schülern ihren Themenbereich. Auf diese Weise hat sicherlich jeder Schüler „ein Stück Luther“ für sich mitgenommen.  

 

 

Zweiter Projekttag

28.09.2017

Kreativität stand heute an erster Stelle: Theaterstücke, Poetry-Slam Texte, Hörspiele, Stopp-Motion Filme und und und....Morgen gibt's die Ergebnisse zu sehen.

Hier vorab der Zeitungsbericht, den Schülerinnen der Gruppe "Zeitung" verfasst haben.

 

Projekttage "Zeitenwende" gestartet

27.09.2017










Martin Luther, die Reformation, Leben im Kloster, Hexenverfolgung, das Leben im Mittelalter und der Buchdruck. Mit diesen und weiteren Themen starteten heute die dreitägigen Projekttage an unserer Schule. Während die Q1er in Münster die Synagoge besichtigten und sich im Stadtmuseum über die Wiedertäufer informierten, die Siebtklässler in Greven die Ausstellung "Mensch Martin" besichtigten, herrschte in allen Räumen der Schule lebhaftes Treiben: Es wurde gemalt, gedruckt, recherchiert, geschrieben, Powerpoint Präsentationen erstellt, kleine Dialoge eingeübt etc.

Hier ein kleiner Einblick ins schulische Treiben:


















Tennismädchenmannschaft auf Kreisebene

26.09.2017

Die KOPI Tennismädchenmannschaft der Wettkampfklasse II musste sich vergangenen Montag auf Kreisebene den Mannschaften des Gymnasiums Dionysianum und des Gymnasiums Ochtrup stellen. Die Mannschaft um Judith Stockel, Silea Helmer, Anjuli Wegener und Michelle Bauma konnte sich dabei zwar gegen Ochtrup behaupten, musste sich aber dem Team vom Dio geschlagen geben. Damit ist für unsere Mannschaft ein Weiterkommen in die nächste Runde leider nicht mehr möglich.   

Erasmus+ Projekt geht in die zweite Runde (2017/18)

25.09.2017

hier finden Sie/findet Ihr die aktuellen Unterlagen für das Erasmus+-Projekt.


Kopi aktiv