Aktuelles

Generalprobe macht Lust auf mehr

06.12.2012

Wer heute Vormittag an der Aula vorbeilief, der konnte weihnachtliche Klänge hören und wusste eines ganz gewiss: Morgen Abend sowie am Samstag findet das diesjährige Weihnachtskonzert statt. Heute fand nun die Generalprobe statt.

Unter anderem wieder dabei, der Kinderchor der Stufen 5+6. Hoch konzentriert gingen sie ihre Stücke noch einmal durch:

Kopi präsentiert bunte Vielfalt am Infotag

06.12.2012



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volles Haus am Freitag Nachmittag am Kopi. Eingeladen waren alle Viertklässler, deren Eltern und alle  Interessierten, die sich einen Überblick über das bunte Treiben und die Arbeit am Kopi machen wollten. Schüler und Lehrer des Kopi ließen es sich nicht nehmen, ihre Schule stolz zu repräsentieren.

 

Schulflyer für Eltern, Schülerinnen und Schüler online

05.12.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Schulflyer ist erstellt und wurde interessierten Schülern und Eltern am Infotag präsentiert.

In vino veritas....Versuch der Woche

05.12.2012

Wein und Schnaps vertauschen

In einem Schnapsglas befindet sich Rotwein, in einem identischen zweiten klarer Schnaps. Beide Gläser sind bis zum obersten Rand gefüllt. Daneben gibt es noch ein Papierstück von ca. 7cm x 7cm in Spielkartenstärke.

Wie kann man die Flüssigkeiten in beiden Gefäßen ohne weitere Hilfsmittel vertauschen?

 

Russland-Austausch: Bildergalerie erweitert

05.12.2012

Die neuesten Fotos des diesjährigen Russland-Austausches finden sich in der Bildergalerie Teil I und Teil II.

Oberstufenkurs zu Gast in der DITIB-Moschee Rheine

04.12.2012

Unter der Leitung von Frau Bockholt machte sich der Q2 Kurs katholische Religion zu einem Besuch der Rheiner DITIB Moschee an der Münsterstraße auf. In einer informativ als auch herzlichen Atmosphäre  lauschten die Schülerinnen und Schüler im ehemaligen Apetito-Kühlhaus, jetzt mit angenehmer Fußbodenheizung, den Erklärungen des türkichschen Imams. Der Migrations-Beauftragter der Stadt Rheine Herr Tuncelli übersetztehe dabei die Ausführungen.

Die Reaktion der Schüler:

Die Idee war gut, da die meisten noch nie in einer Moschee waren."

"Die direkte, persönliche Information war interessanter als rein theoretische Sachinformationen über den Islam."

" Es war interessant, da der Imam schon selbst zur Wallfahrt in Mekka war."
" Wir lernten keine neutrale oder kritische Sicht, sondern eine emotional überzeugte und damit überzeugende Seite des Islams kennen."
- "Es ist erstaunlich, mit wieviel Eigeninitiative die Muslime in Rheine diese Moschee ausgestaltet / ausgebaut haben."
- "Obwohl wir von den türkischen Sätzen nichts ableiten konnten, fand durch Blickkontakt eine Kommunikation statt."
- "Die selbstgebackenen türkischen Spezialitäten, die wir anschließend in der Teestube serviert bekamen, waren köstlich."
- "Wir kommen gerne wieder, da uns die offene und gastfreundliche Atmosphäre gut gefallen hat."

Wie kommt ein gekochtes Ei ganz durch einen Flaschenhals?

01.12.2012

Staunende Augen auch dieses Mal beim Versuch der Woche. Frau Lammers schlüpfte kurzerhand in die Rolle von Jodie Foster im Film "Anna und der König" und präsentierte unseren "Kopi-Königskindern" den erstaunlichen Versuch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Stück brennendes Papier wird in die Flasche fallen gelassen, nach dem Erlöschen der Flamme wird das Ei auf den Flaschenhals legen. Das Ei wird langsam in die Flasche gesogen. Dreht man anschließend die Flasche um, so dass das Ei von innen den Flaschenhals verschließt und erwärmt die Flasche, so rutscht das Ei wieder aus der Flasche heraus.

Die Erklärung für dieses Phänomen ist ganz einfach: Beim Verbrennen von Papier in der Flasche wird die Luft in der Flasche erwärmt. Legt man das Ei auf den Flaschenhals, wird die Flasche luftdicht verschlossen. Das Volumen der in der Flasche eingeschlossenen Luft bleibt dadurch zunächst konstant. Beim Abkühlen der Flasche nimmt mit sinkender Temperatur der Druck in der Flasche ab. Ist der Druck in der Flasche kleiner als der Druck außerhalb der Flasche, wird das Ei in die Flasche gedrückt. Folglich: Der Unterdruck machts möglich.

 

 

 

 

Problem des Monats Dezember online

01.12.2012

Das letzte Rätsel in diesem Jahr für alle Mathetüftler der Jahrgangsstufen 5 und 6. Wie immer viel Spaß beim Knobeln.Hier findet ihr die Aufgaben zum Ausdrucken.

Mattis Hohdorf Sieger im Vorlesewettbewerb

30.11.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gregs Tagebuch erwies sich für Mattis als Glücksgriff. Er gewann den Schulentscheid knapp vor seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern. Die geladenen Zuhörer hörten gespannt, was ihre Klassenkameraden zum besten gaben. Neben ihrem eigenen, bestens vorbereiteten Text hatte Frau Kümpers als Organisatorin als Fremdtext den zweiten Band der "Penderwicks" von Jeannne Birdsall ausgewählt, aus dem die Schüler dann vorlesen mussten.

 

 

 

 

 

 

 

Neue Projekte der SV

26.11.2012

Heute stellten sich die gewählten SV-Sprecher den vielen Fragen der 5.- 9.Klässler, die sie zu einer Versammlung in die Aula eingeladen hatten.

Zu den vorgestellten Projekten, die auf Schülerseite auf reges Interesse stießen gehörte ein zu erstellender "Imagefilm" über die Schule, die gerade laufende "Tannenbaum-Schmuckaktion", bei der die Schüler zur Verschönerung der Weihnachtstanne im Foyer beitragen können, weiterhin das Projekt "Schule ohne Rassismus" und das Projekt "SHUUZ". Letzteres ist eine Charity- und Umweltschutzaktion rund um das Sammeln gebrauchter Schuhe.  (Eine ausführliche Beschreibung dieser Aktion finden sich hier)

Neben Informationen zu den neuen, für dieses Schuljahr geplanten SV- Projekten, wählten die Schülerinnen und Schüler Vertreter für eine neu gegründete Junioren-SV, die die Arbeit der "regulären" SV unterstützen soll. Diese JuniorenvertreterInnen wurden aus dem Kreis der interessierten KlassensprecherInnen gewählt.


Kopi aktiv