Aktuelles

Super gute Stimmung in den neuen Räumlichkeiten

14.09.2011

Die neuen Räumlichkeiten am Kopi stoßen auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, aber auch der Lehrer auf große Begeisterung. auch, wenn noch nicht alles fertig ist, die neue Mensa hat bereits ihren Dienst aufgenommen.

Kopi Robot-Team ist Weltmeister

14.09.2011

Die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Helmes begrüßte das Siegerteam gestern vor dem Rathaus.
(Foto und Text: Mathias Schrief, Westfälische Nachrichten vom 14.09.2011)

 

Rheine. Zum dritten Mal in Folge haben Schüler des Kopernikus-Gymnasiums einen ersten Platz bei der Field-Robot-Weltmeisterschaft in Dänemark belegt. In der Disziplin Hardware wurde das Team um Lehrer und „Coach“ Gert Broelemann für die „intelligenteste und effizienteste Roboter-Konstruktion“ ausgezeichnet. Bei dem international besetzten Wettbewerb belegten die Rheiner als einziges Schülerteam unter 17 angetretenen Hochschulteams zudem den fünften Platz in der Gesamtwertung.

Hunger ade: Montag startet der Mensabetrieb

09.09.2011

Hungerr in der Mittagspause gehört am Kopi nun der Vergangenheit an. Die neue Mensa ist fertig, von kommender Woche an kann in den neuen Räumlichkeiten gespeist werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den beiden folgenden pdf Dateien:

a) Anschreiben an die Eltern-/Schüler

b) Anmeldeverfahren, Kosten etc.

Mathe: Problem des Monats September online

08.09.2011

Hier gehts zur vergrößerten Ausgabe des Problem des Monats.

Damit geht die Mathematik-AG für die Jahrgangsstufen 5+6 in eine neue Runde. Viel Spaß beim Knobeln.

Leseraben ausgezeichnet

14.08.2011

Kurz vor den Ferien wurden an der Schule die Leseraben der Jahrgangsstufe 5 ausgezeichnet. 

Die Klasse 5d geht als Klassensieger aus dem Wettbewerb hervor.

 

Das Internetportal Antolin zur Leseförderung kennen die meisten Schüler aus der Grundschule. So können Schüler im Internet Fragebögen zu bereits gelesenen Büchern beantworten und sammeln so entsprechende Punkte. Diese Punkte erhalten die Schüler dann zum Zeugnis in Form einer Urkunde.

An diese Idee knüpft das Kopernikus-Gymnasium in diesem Jahr erstmalig in Form eines Klassenwettbewerbs an. So traten alle Klassen der Jahrgangsstufe 5 in einen Wettkampf. Mit über 22.000 Punkten geht die Klasse 5d als Sieger aus diesem Wettbewerb hervor. Den zweiten Platz belegt die Klasse 5b mit 18.000 Punkten. Die ersten beiden Plätze erhalten Jugendbücher für die jeweilige Klassenbibliothek. Im nächsten Jahr werden die Schüler den Wettbewerb fortsetzen und gleichzeitig der neuen Jahrgangsstufe 5 als Mentoren zur Seite stehen und diese auf den Wettbewerb vorbereiten. Das Foto zeigt – stellvertretend für die Jahrgangsstufe 5- die Schüler mit den meisten erworbenen Punkten. 

Schülerfirma für den Fairen Handel/Beitrag der MV

05.08.2011

Zum Lesen des Berichtes bitte auf das Bild kllicken.

Wandertag ins Freibad

22.07.2011

Schon vor Wochen hatte sich die Klasse 6a ihr Wandertagsziel ausgesucht. Das direkt vor der Tür liegende Schwimmbad in Rheine sollte es werden.

Petrus hat ein Einsehen: Sportfest bei Sonnenschein

20.07.2011

Einen guten Draht zu Petrus hatten die verantwortlichen Sportlehrer wohl bei der Planung des diesjährigen Sportfestes, an dem alle Jahrgangsstufen in unterschiedlichen Disziplinen teilnahmen. Trotz angesagten schlechten Wetters schien die Sonne - optimal für ein gelungenes Sportfest. Und hunderte von Schülerinnnen und Schüler gingen an den Start.

Knisternde Spannung bei der Klasseneinteilung

20.07.2011

Man hörte die Anspannung der "Noch-Viertklässler" förmlich knistern, als sie sich heute Vormittag mit ihren Eltern in der Aula trafen, um ihre neuen Mitschüler und Klassenlehrerinnen kennenzulernen. Aufgeregt rutschten sie auf ihren Stühlen hin und her.....bis die Klassenzusammenstellung bekannt gegeben wurde, dauerte es.

Mit wem komme ich in eine Klasse? Wo liegt unser Klassenraum? Welche Klassenfarben haben wir? Fragen über Fragen, die an diesem Vormittag bei einer gemeinsamen Klassenleiterstunde geklärt werden mussten.

 

Schülerfirma FAIRKOPI auf Betriebsausflug

19.07.2011

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schülerfirma FAIRKOPI am 19.7. bei ihrem lehrreichen Betriebsauflug nach Münster, in die Stadt, welche sich wie auch Rheine um den Titel Fairtrade Town bewirbt.

In Begleitung von Frau Harbecke und Herrn Huget informierten sie sich an zahlreichen Orten über die Fortschritte des Fairen Handels in Münster, so auch im Gespräch mit einer Mitarbeiterin des Jugend-Eine-Welt-Netzwerkes OPEN GLOBE.


Kopi aktiv