Schulgemeinde > Förderverein

FFS stellt sich vor


Förderverein für Freizeit und Sport am Kopernikus - Gymnasium (Flyer S.1/S.2/Beitrittserklärung)

"Gäbe es den FFS Kopernikus e. V. nicht, man müsste ihn schnellstens gründen. Denn er ist für das Schulleben am Kopernikus-Gymnasium Rheine unverzichtbar." Kein Wunder also, dass der FFS Kopernikus e. V. mit über 500 Mitgliedern aus ganz Deutschland der größte Förderverein in Rheine ist.
Hervorgegangen ist der "Förderverein für Freizeit und Sport Kopernikus e. V." 1982 aus der Schüler-ruderriege, die seit der Gründung des Kopernikus-Gymnasiums 1965 bestand, angestoßen auch auf Initiative ehemaliger Schülerinnen und Schüler.
Nicht nur Requisiten für diese Aufführung, auch Bühnenbilder für die Theater-AG und wechselnde, in der Schule gezeigte Exponate kommen aus dem Bereich Kunst, oft vom FFS gefördert.
Der FFS Kopernikus e. V. unterstützt auch die Schülerbücherei sowie das schulische Selbstlern- und Medienzentrum "Studeo", das nach dem 2011 fertig gestellten Neubau einen zentralen Platz im schulischen Lernen einnehmen wird.


Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen musikalischen Gruppen, derzeit vier Kopi Bands und drei Chöre, die zwei Mal pro Jahr mit über 300 Aktiven weit beachtete Konzerte geben.
Zahlreiche Ausstellungen zu zeitgeschichtlichen Themen sind in den letzten Jahren vom FFS Kopernikus e. V. initiiert worden, meist in Zusammenarbeit mit außerschulischen Trägern, zuletzt eine Ausstellung über das Grenzregime der DDR, und auch Schülerveröffentlichungen zu geschichtlichen Themen, etwa im Jahrbuch des Kreises Steinfurt, wurden vom Förderverein unterstützt.
Der FFS Kopernikus e. V. auch auf sozialem Gebiet tätig. Mit seiner Unterstützung haben Schüler und Lehrer allein 2009 über 4400 Euro für eine Schule in Corinto / Nicaragua zusammengetragen.-
Dem entsprechen zahlreiche internationale Treffen und Austauschmaßnahmen, so das jährliche World School Forum mit über 20 Schulen aus der ganzen Welt, daraus hervorgegangen ein Austausch mit einer kanadischen und einer australischen Schule, auch das von der EU geförderte Comenius-Projekt mit weiteren Schulen aus England, Finnland, Italien und Rumänien ist hier zu nennen. Die seit über 25 Jahren lebendigen Partnerschaften mit Schulen in La Pommeraye / Frankreich und Maidstone / Großbritannien unterstützt der FFS Kopernikus e.V. selbstverständlich weiterhin.
Nachhaltig vom FFS Kopernikus e. V. gefördert behaupten die schulischen Arbeitsgemeinschaften Mathematik, Informatik / Roboter seit langem einen Spitzenplatz in der Region, in den Informatikwettbewerben auch deutschlandweit. Im Jahr 2009 erreichte die Roboter-AG herausragende Platzie-rungen sogar bei der Weltmeisterschaft der Universitäten.
All dies wäre ohne den FFS Kopernikus e. V. nicht zu leisten. Auch hervorzuheben ist die langjährige, nachhaltige Unterstützung des Fördervereins durch die Elternschaft.


Wer diese Jugendarbeit des FFS Kopernikus unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, dem Förderverein beizutreten und /oder ihm eine Spende zukommen zu lassen. Jahresbeitrag und Spende sind im übrigen von der Steuer absetzbar, weil das Finanzamt Steinfurt den FFS unter der Steuer-Nr. 311 / 5874 / 0863 als gemeinnützig anerkannt hat.(FFS Kopernikus e. V. Rheine, Konto Nr. 3775897,Stadtsparkasse Rheine, BLZ 40350005, Spende für offene Jugendarbeit).


Das Formular für die Beitrittserkärung und/oder Änderungsmitteilungen an den Förderverein finden Sie hier


Ansprechpartner:

Vorstand 2015:

Christoph Südhoff(Vorsitzender)

Verena Witt (Schriftführerin)

 Dominik Arens(Kassenwart)

Anschrift:
FFS Kopernikus e. V.
Förderverein Kopernikus-Gymnasium

Kopernikusstr. 61
48429 Rheine

Jahresbericht zum Schuljahr 2013/2014

Jedes Jahr unterstützt der Förderverein die Schule tatkräftig mit finanziellen Mitteln. Hier der abschließende Jahresbericht zum Schuljahr 2013/2014


Kopi aktiv