Lernangebote/Unterricht > Sprachen > Latein

Latein am Kopi

BONUS INTRA - MELIOR EXI
Als Guter tritt ein - als Besserer geh hinaus!



Außerunterrichtliche Aktivitäten: u.a. Exkursionen zu Stätten mit römischer Vergangenheit (Xanten, Trier, Köln) Der Lateinkurs der Jahrgangsstufe 11 fährt nach Rom.
Rom: Blick auf den Septimus-Severus-Bogen und Saturntempel

Auf den Spuren der Götter:EFler 2015 zurück aus Rom









Rom ist eine Stadt, die, begibt man sich auf die Spuren griechischer und römischer Antike, jeden staunen lässt. So auch die 31 EF'lern der beiden Lateinkurse des Kopi, die sich unter der Leitung von Herr Otten vier Tage lang auf die Spuren der imposanten Bauwerke und Museen von Weltrang und Ausgrabungsstätten mit spektakulären Fundstücken begab. An nahezu jeder Ecke der Stadt tauchen unvermutet antiken Säulen, kunstvollen Brunnen und anderen architektonischen Wunderwerke auf. Das Prgramm erstreckte sich,um nur einiges zu nennen, vom Petersplatz (auf dem Papst Franziskus tatsächlich hautnah an den Schülern vorbeikam), der Basilica di San Pietro (Petersdom), der Engelsburg, dem Kolosseums, dem Forum Romanum, dem Pantheon, dem Trajansforumdem Vier-Ströme Brunnen auf der Piazza Navona, der Bischofskirche San Giovanni in Laterano, den Vatikanischen Museen, der Fontana di Trevi bis hin zur Spanischen Treppe und dem Besuch der Katakombe St. Sebastiano. Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten die Schüler, die die Bauwerke in Einzelreferaten vorstellten, so manchen Kilometer, den Aufstieg auf die Kuppel des Petersdomes (520 Stufen) hatte sich der eine oder die andere sicherlich vorher ein wenig leichter vorgestellt...sehnsüchtige Blicke galten dem Aufzug, an dem man jedoch tapfer vorbeimarschierte...Eine super Ausblick über die Stadt war die Belohnung.

Bilder dieser Fahrt finden sich in der Bildergalerie


Kopi aktiv