Unsere Schule > Schulprofil

Schulprofil

Vorbemerkung

Die pädagogische und unterrichtliche Arbeit am Kopernikus - Gymnasium orientiert sich insbesondere am Leben und Wirken des Humanisten Nikolaus Kopernikus. Seine Idee der "einen Welt", seine rationale und vorurteilsfreie Erschließung der Wirklichkeit, sein Forschen und Arbeiten charakterisieren die Ziele der Arbeit an der Schule.

Wir

  • führen die naturwissenschaftlich- mathematische Tradition aus der Gründungszeit (1965) fort , insbesondere in Mathematik und Informatik (Wettbewerbe, Begabtenförderung, Mädchenförderung)
  • arbeiten im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich ( in Projekten, Ausstellungen, auf Exkursionen) mit außerschulischen Trägern und vor Ort zusammen
  • orientieren uns durch ein bilinguales Angebot sowie fächerübergreifende Projekte und Kontakte im nationalen und internationalen Rahmen an der Zielsetzung weltweiter Verständigung (Partnerschulen in Großbritannien, Frankreich, Russland; Austausch- und Kontaktschulen in Kanada, Australien, Peru; das WORLD SCHOOL FORUM (ein internationaler Schulverbund mit Schulen aus 20 Nationen des europäischen, anglo-amerikanischen und asiatischen Raumes) Kontakte zu Schulen in der Türkei , Portugal und Italien , Aufnahme eines Austauschprojektes mit einer Schule in Hengelo ab Januar 2008)
  • betreiben die Öffnung unserer Schule für unsere unmittelbare Umgebung durch die offene Jugendarbeit des Fördervereins (FFS) mit musischen, sportlichen und wissenschaftlich ausgerichteten Arbeitsgemeinschaften als Modell und Angebot einer sinnvollen Freizeitgestaltung.



 zum Schulprofil als PDF Datei






Kopi aktiv